Mit Apps Geld verdienen - Alle Möglichkeiten 2020 💰

Mit Apps Geld verdienen ist easy! Der App-Markt wächst jährlich und bietet jedem zunehmend Möglichkeiten ein Nebeneinkommen per Smartphone zu erwirtschaften. 

Mit dem Handy online Geld verdienen ist leicht zu realisieren. Mehr als ein Taschengeld ist aber nicht möglich, dafür ist es aber leicht verdientes Geld. Es gibt nur eine Möglichkeit mit Apps richtig Kohle zu machen: Eine eigene App entwickeln und vermarkten.

Verschiedene Möglichkeiten, um mit Apps und deinem smartphone Geld zu verdienen

Ich zeige Dir welche Möglichkeiten es gibt und die besten Apps dazu. Außerdem erfährst Du wie viel Du mit Apps wirklich verdienen kannst. Außerdem zeige ich dir Menschen die tatsächlich mit Apps reich geworden sind.

Mit Apps Geld verdienen - 12 Möglichkeiten 🚀

Die Möglichkeiten, um mit Apps Geld zu verdienen sind sehr unterschiedlich. Probiere einfach einige Apps aus - bei einigen ist das einfach daheim auf dem Sofa aus möglich. 

CFD Trading bedeutet den Handel auf die Kursdifferenz steigender oder fallender Kurse eines Finanzproduktes mit CFDs. Ein CFD ist ein Differenzkontrakt und bedingt durch seine Hebelwirkung kann der Anleger viel höhere Summen eines Basiswertes bewegen.

Appjober

Als Appjober erledigst Du kleine Microjobs in der eigenen Stadt. Alle zur Auswahl stehenden Jobs und der Verdienst sind auf dem Smartphone sichtbar. Appjober ist der bekannteste Anbieter, mehr findest Du wenn Du dem Link folgst.

Als Appjober machst Du Fotos von Produkten, überprüfst Preise, füllst Umfragen aus und einiges mehr. Wegen der relativ großen Konkurrenz solltest Du dich bei mehreren Anbietern anmelden.

Clickworker

Als Clickworker führst Du digitale Microjobs aus. Die meisten Jobs sind von zu Hause aus zu erledigen. Der bekannteste Anbieter ist clickworker.de.

Mögliche Jobs sind Beschreibungen von ProduktenDatenrecherche oder Bilder kategorisieren. Voraussetzungen für diese Jobs gibt es kaum. Einen kleinen Eignungstest führen aber alle Plattformen aus.

Umfragen Apps

Leicht verdientes Geld mit Umfragen Apps. Hier alle Anbieter für Umfragen mit einer App. Zwar nur ein kleiner Nebenverdienst, aber schnell zu erledigen. Unterwegs in Bus und Bahn oder zu Hause vorm Fernseher.

Auch hier gilt es wieder sich bei möglichst vielen Anbietern anzumelden. Per Umfragen Apps Geld verdienen ist eher was für Schüler oder Arbeitslose für ein paar Taler extra.

Apps testen

Apps testen ist ein Teilbereich der Usability Tester. Getestet wird vor allem die Benutzerfreundlichkeit. Als App Tester bekommst du in der Regel eine Vorabversion der App zur Verfügung gestellt.  Diese musst Du dann genau nach den Vorgaben des Herstellers testen.

Potenzielle Anbieter für das testen von Apps findest Du im obigen Link. Den Job kannst Du meist von zu Hause aus erledigen. Das Mindestalter liegt oft bei 16 Jahren.

Spiele Apps

Spiele Apps gibt es zu Tausenden. Apps mit denen Du spielend Geld verdienen kannst sind aber leider selten. Die bekannteste ist App Flame

Die Anwendung selbst bietet keine Spiele an. Diese musst Du separet im Play Store herunterladen. Fürs Spielen bekommst Du mCoins, welche Du gegen Guthaben eintauschen kannst.

Poker Apps

Jeder Pokeranbieter hat neben der regulären Plattform auch Poker Apps im Angebot. Ich empfehle ausdrücklich nicht zu diesen Apps. Ich erwähne sie nur der Vollständigkeit halber.

Poker ist ein schwieriges Spiel! Wer hier nicht mit viel Training und diszipliniert an die Sache herangeht verliert sein Geld. Kein erfahrener Spieler würde auf dem Smartphone spielen. Der Bildschirm ist einfach zu klein und die notwendige Konzentration lässt dabei schnell nach.

Trading Apps

Reich per Trading-App. Das war der Titel eines Beitrags von Galileo. Ein Clickbait-Titel, mehr nicht! Du kannst nicht mit einer Trading-App reich werden! Ich selbst bin Online Trader und weiß, dass da viel Geld zu machen ist.

Wer mit Online Trading Geld verdienen möchte benötigt dazu einen großen Bildschirm wo man konzentriert arbeiten kann. Auf deinem Handy solltest Du nur die Kurse prüfen und wenn nötig deine Order korrigieren. Aber auch das ist eigentlich nicht nötig.

Eigene Apps erstellen

Als App-Entwickler betritts Du den einzigen Bereich wo Du mit Apps gutes Geld verdienen kannst. Mit der eigenen App besteht tatsächlich die Möglichkeit wirklich reich zu werden. Dieser 17-jährige bekam 23 Millionen Dollar für die App "Summly".

Noch ein Motivations-Kick: 75% aller Apps erwirtschaften Geld. Befragt wurden 10.000 Entwickler aus 137 Ländern (Bericht und Statistik sind von 2014). Cooles Youtube-Video: Apps Programmieren & erstellen - So funktioniert's (Tutorial).

Foto Apps

Für Hobbyfotografen ein kleines Taschengeld: Geld verdienen mit Foto Apps. Einfach erklärt: Handy Fotos oder ganze Foto Sammlungen auf die jeweiligen Plattformen hochladen: Foap, Dreamstime und Snapwire. Macht nicht reich, aber ein kleiner Nebenverdienst ist möglich.

Cashback Apps

Geld verdienen durch Geld sparen? Einkaufen müssen wir sowieso, mit Cashback Apps kommt ein Teil deiner Ausgaben zurück. Diese 2 Geld-Zurück-Apps kann ich empfehlen: reebate und scondoo.

Fitness Apps

Körperliche Bewegung zahlt sich doch aus 😊. Mit Fitness Apps. Die Radbonus App bezahlt dich durch gesammelte gefahrene Kilometer. Laufen ist gesund und bringt Bares mit Sweatcoin . Auf geht`s.

Kleinanzeigen Apps

Flohmarkt Apps und Kleinanzeigen Apps helfen Dir Gebrauchtes und nicht mehr Benötigtes schnell zu verkaufen. Die Top 5: Kleiderkreisel App, Shpock App, eBay Kleinanzeigen App, letgo App und die Quoka App.

🤔 Wieviel Geld kann man mit Apps verdienen?

Die Verdienstmöglichkeiten mit Apps sind sehr unterschiedlich. Nach gründlichen Recherchen komme ich zu diesen Ergebnissen:

  • Appjobber: 3 bis 5 Euro / Stunde. Viel Konkurrenz.  
  • Clickworker Apps: 1-Euro-Job, wenn überhaupt.
  • Umfragen Apps: Weniger als 1 Euro / Stunde, durchschnittlich.
  • Apps testen: Wenige Euros pro Stunde. Selten Aufträge.
  • Spiele Apps: Verdienst liegt im Centbereich.
  • Eigene Apps erstellen: Von 0 Euro bis Millionen ist alles möglich!
  • Foto Apps: Wenige Cents pro Foto.
  • Fitness Apps: Weit unter 1 Euro die Stunde.
  • Kleinanzeigen Apps: Je nachdem wieviel  Du verkaufst.

Mit Apps Geld verdienen ist zweifelsohne möglich. Der Verdienst ist allerdings unterirdisch. Nur wenn Du eigene Apps erstellst besteht die Möglichkeit richtig viel Kohle zu machen.